Rechtsanwalt Thomas Klaes

Was lange währt wird endlich gut: AGON – Fachanwälte für Arbeitsrecht in Kooperation

„Alles neu macht der Mai“ lautet bekanntlich ein altes Sprichwort. Nun ja, wir alle wissen wohl, dass im Mai genauso wenig wie zum Jahresbeginn, der oft mit guten Vorsätzen gepflastert ist, alles radikal neu wird. Trotzdem können äußere Veränderungen wie beispielsweise ein Jahreswechsel immer wieder Anlass sein, Gewohnheiten zu überdenken. Kontinuität und Wandel schließen sich dabei nicht aus, sondern ergänzen sich. So ist es jedenfalls bei mir:

Seit mehr als 18 Jahren bin ich nun selbstständig als Rechtsanwalt tätig und bin Fachanwalt für Arbeitsrecht in Köln. Dies war und ist nur möglich durch das Vertrauen meiner Mandanten. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken. Wichtig in einem Anwaltsbüro sind aber auch die Kollegen und Mitarbeiter. Auch in dieser Beziehung habe ich einen vertrauensvollen Umgang erleben dürfen. Diese interne Zusammenarbeit ist vielleicht für Sie als Mandanten nicht immer so leicht sichtbar; sie ist aber ganz gewiss eine wichtige und wohl sogar unerlässliche Basis, um für Sie immer den bestmöglichen Erfolg erzielen zu können.

Nun haben meine Kollegen Dr. Michael Tillmann, Helmut Kuckartz und ich uns entschlossen, unsere teils seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit noch weiter zu intensivieren und deutlicher darzustellen. Wir werden daher in Zukunft unter dem gemeinsamen Dach firmieren:

 

Fachanwälte für Arbeitsrecht in Kooperation 

 

Insoweit sind wir eine Kanzlei im Wandel. AGON steht für die gebündelte Kompetenz von drei Fachanwälten für Arbeitsrecht. Davon profitieren Sie dreifach:

  • Wissen vermehrt sich, indem man es teilt. Meine Kollegen und ich sind im ständigen fachlichen Erfahrungsaustausch und können diesen erweiterten Erfahrungsschatz zur Lösung Ihrer Anliegen einsetzen.
  • Sie haben auch während meines Urlaubs oder sonstiger Abwesenheitszeiten stets einen meiner Kollegen als fachlich versierten Ansprechpartner in arbeitsrechtlichen Belangen.
  • Meine Kollegen und ich haben die Möglichkeit zur weiteren Spezialisierung innerhalb unseres Teams und können uns so zu Ihrem Nutzen noch breiter und gleichzeitig mit noch größerer Detailkenntnis aufstellen.

Nichts ändern wird sich hingegen daran, dass meine Kollegen und ich Ihre Interessen auch weiterhin mit Engagement, Fachkompetenz und nicht zuletzt auch mit Einfühlungsvermögen vertreten. Und vielleicht war es ja auch immer ein bisschen die persönliche Note unserer Kanzlei, die Sie bewogen hat, uns Ihr Vertrauen zu schenken. Insoweit stehen wir für Kontinuität auch ab Juni 2017.

Ausdruck der Verbindung von Neuem und Altbekanntem ist auch unser neues Logo und unser neuer Internet-Auftritt. Schauen Sie doch gelegentlich mal auf unserer neuen Website unter www.agon-law.com vorbei. Noch im Aufbau begriffen, wird sie kontinuierlich erweitert und nützliche Informationen bereithalten.

Herzliche Grüße aus dem Kölner Agnesviertel!

Ihr Thomas Klaes

Drucken