Rechtsanwalt Thomas Klaes

Kompetenzen

Schlagwortartig und ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit lässt sich das Arbeitsrecht zum Beispiel so darstellen:

  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Änderungskündigung
  • Arbeitsgericht
  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsschutzrecht
  • Arbeitsvertragsrecht
  • Arbeitnehmerüberlassungsrecht – AÜG (Zeitarbeit, Leiharbeit)
  • Aufhebungsverträge
  • außerordentliche Kündigung
  • Auszubildende
  • Befristung (TzBfG)
  • Beschlussverfahren
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
    (BEM, § 84 Abs. 2 SGB IX)
  • Betriebsrat (BetrVG)
  • Betriebsübergang (§ 613a BGB) und Umstrukturierung
  • Betriebsvereinbarung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Direktionsrecht
  • Einigungsstelle
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Elternzeit (BEEG)
  • Entgeltfortzahlung bei Krankheit (EFZG)
  • fristlose Kündigung
  • Fürsorgepflicht
  • Gesamtbetriebsrat
  • Individualarbeitsrecht
  • Interessenausgleich und Sozialplan (§§ 111, 112, 112a BetrVG)
  • kollektives Arbeitsrecht
  • Konzernbetriebsrat
  • Kündigung (verhaltens-, personen-, betriebsbedingt)
  • Kündigungsschutz (KschG)
  • Kündigungsfristen
  • Leitende Angestellte
  • Massenentlassung
  • Mitbestimmung
  • Mutterschutzrecht (MuSchG)
  • Nachteilsausgleich, § 113 BetrVG
  • Sportarbeitsrecht
  • Sprecherausschuss
  • Urlaubsrecht (BUrlG)
  • Tarifvertragsrecht (TVG)
  • Teilzeitrecht (TzBfG)
  • Urteilsverfahren
  • Variable Vergütungssysteme
  • Vergütung
  • Versetzung
  • Vorstand und Geschäftsführer
  • Wirtschaftsausschuss
  • Zeugnis

Seit 2003 schule ich zudem als Fachreferent und Dozent zu allen arbeitsrechtlichen Themenkreisen. Dabei vermittele ich das arbeitsrechtliche Wissen zur Bewältigung innerbetrieblicher Konflikte zwischen Arbeitgebern und Betriebsräten. In diesem Zusammenhang arbeite ich ebenso als juristischer Sachverständiger nach § 80 Abs. 3 BetrVG und vertrete die Interessen meiner Mandanten in Einigungsstellen.


Die bunte Welt des Arbeitsrechts